Sharjah tourism logo
Zuchtzentrum für gefährdete Arabische Tiere

Dieses moderne Forschungs- und Zuchzentrum spielt eine wichtige Rolle beim Schutz einiger der seltensten und am meisten gefährdetsten Arten der Region.

Das Zuchtzentrum für Gefährdete Arabische Wildtiere züchtet beinahe 200 gefährdete Arten Arabiens, vom Arabischen Wolf über Tahre bis hin zu Reptilien und Vögeln. Der Arabische Leopard, von dem heute weniger als 250 Exemplare in der Wildnis übrig sind, ist eine der größten Erfolgsgeschichten. Das Zentrum steht der Öffentlichkeit zwar nicht offen, aber Sie können dafür im benachbarten Arabischen Wildlife-Zentrum Tiere besichtigen gehen. Die Tiere befinden sich in einem großen Freiluftgehege, wo Sie die Raubkatzen der Region ganz aus der Nähe betrachten können.

STANDORT

  • Zuchtzentrum für gefährdete Arabische Tiere
  • Schardscha-Wüstenpark
  • VAE
Google Map

Wie komme ich am besten hin?

Der Mittelpunkt des Wüstenparks von Schardscha befindet sich 30 km östlich von Schardscha-City, am Rande der Dhaid-Autobahn (E88) bei Ausfahrt 9.